Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

18Oh, wie wunderbar. Jetzt dauert´s nicht mehr lang, und das Christkind steht vor der Tür. Sicherlich würde es sich gern an einem festlich gedeckten Tisch niederlassen. Also habe ich hier ein paar Ideen für Euch. This season dominieren bei mir Lagune, Himmelblau und natürlich Glitzer.

IMG_5876Kleine Tannenbäumchen in Lagune, Himmelblau und Flüsterweiß zieren den Tisch. Diese Bäumchen sind auch noch kleine Geschenkschachteln, die sich von unten befüllen lassen. Für die Herstellung der Tannenbäumchen einfach ein gleichschenkliges Dreieck aus Karton ausschneiden, viermal nebeneinander auf Tonkarton oder Designerpapier aufzeichnen (so dass sich immer die Spitze und ein Seitenteil berühren), Klebeflächen dranlassen, ausschneiden, falzen, ggf. dekorieren oder bestempeln, Seite zusammenkleben-fertig! (Wenn ihr das Bäumchen als Schachtel wollt, dann muss an einer Seite unten eine quadratische Fläche zum Zumachen dran bleiben…)

Als kleinen Leckerbissen bekommen meine Gäste eine selbstgemachte Rumkugel. Diese in Zellophan einschlagen und auf einen schönen espressofarbenen Stern mit diamantenem Rand aufkleben. An einem Zahnstocher könnt ihr einen Gruß oder auch den Namen des Gastes befestigen.

IMG_5883Der Serviettenring besteht aus einer Banderole in Lagune mit Motivklebeband. Die (Framelits) Stern-Stanzen kennt ihr inzwischen alle (und ich liebe sie), ein kleiner Tannenbaum aus Designerpapier Himmelblau und die tolle Schneeflocke von der Snowflake-Card. Dimensionals und Klebepunkte bringen verschiedene Ebenen ins Spiel.

IMG_5877Vielleicht ist eine Kleinigkeit dabei, Euch zu inspieren, den Tisch ruhig einmal mit Papier zu dekorieren. Falls das mit den Tannenbäumchen zu kompliziert war, schreibt mich an (contact me). Ich schicke euch gern eine ausführlichere Beschreibung.

Wunderbare Weihnachtsgrüße sendet Euch
CreaTORI (Viktoria)

Advertisements